> Willkommen

> Persönliches

> Nationalrat

> Grundsätze

> Schwerpunkte

> Publikationen

> Links

> Kontakt

> Fotoalbum

> News




> Kandidatur
   Regierungsrat 2012

> Wahl- und
    Unterstützungskomitee
    Regierungsrat 2012

> Eidg. Wahlen 2015









Als Fan immer informiert
Thomas Burgherr auf Facebook

Der neu gewählte Aargauer SVP-Nationalrat Thomas Burgherr wird bei der künftigen Gestaltung der Asylpolitik auf Bundesebene ein gewichtiges Wort mitreden. Er wurde von der SVP Fraktion zusammen mit Andreas Glarner in die Staatspolitische Kommission delegiert.
Namentlich das Asylrecht gehört zu den Themen, die in dieser Kommission beraten werden. SVP-Kantonalpräsident Thomas Burgherr wäre eigentlich am allerliebsten der Kommission Wirtschaft und Abgaben zugeteilt worden, in zweiter Priorität nannte er die sicherheitspolitische Kommission und die Kommission Umwelt, Raumplanung und Energie. Mit dem Entscheid der Fraktion ist er dennoch zufrieden. Die Zuteilung freue ihn sehr, sagte Burgherr gegenüber der Aargauer Zeitung, denn in der Staatspolitischen Kommission würden in den nächsten vier Jahren Fragen diskutiert, die «für unser Land ausserordentlich wichtig sind».






Thomas Burgherr . Sonnenrain 104 . 5058 Wiliberg AG . Telefon 062 758 38 49 . Fax 062 758 30 16 . info@thomasburgherr.ch